Herzlich Willkommen  

bei BMJ  

 Ihrer Berufskraftfahrerweiterbildung 



 Preis pro Teilnehmer/Modul 50,00.- € 



Infektionsschutzgesetz: Coronavirus Pandemie - Covid 19



In Bezugnahme auf die aktuelle Situation, wird auch bei uns alles Erdenkliche getan um eine weitere Ausbreitung des Virus zu verhindern. Hierzu haben wir auf Abruf für die Kreisverwaltungsbehörde einen Hygieneplan erstellt.


Vorkehrungen:


Es werden keine mit dem Coronavirus infizierte oder in Verdacht stehende Personen zur Teilnahme am Unterricht zugelassen! Auch solche Personen nicht, die in ihrem näheren Umfeld, Kontakt zu (wissentlich) infizierten Personen haben. Dies ist im Übrigen auch durch Unterschrift des Teilnehmers, auf der Teilnehmerliste zu bestätigen.


Gewährleisteter Mindestabstand von mindestens 1,5 Meter, vor, hinter und neben dem nächsten Teilnehmer durch vorgegebene Bestuhlung. Das Tragen einer Mund/Nase Bedeckung im gesamten Gebäude, auf den Fluren, Treppen und während des Unterrichts. 


Desinfizierter Schulungsraum, Ablagen, Türgriffe, sanitäre Anlagen, als auch zur Verfügung stehende Desinfektionsmittel. Für ausreichend Belüftung ist gesorgt.


Keine Speisen und Getränke Ausgabe. Nur Selbstversorgung durch Teilnehmer gestattet!


Und vieles mehr, kommt bei uns zur Anwendung!


 





Sicherheit: Kenntnisbereich 3.1 - 3.7 

Wann:

31.10.2020, 09:00 Uhr 

Wo:

Business Center
gegenüber Funkhaus
Würzburger Str.150
63743 Aschaffenburg 

 

 

 Sind Sie bereit für die Schlüsselzahl "95"???

 

Das BKrFQG (Berufskraftfahrer-Qualifikations-Gesetz) verpflichtet alle      gewerbsmäßigen Fahrer/innen von LKW ab 3,5 Tonnen und Bus mit         mehr als 8 Fahrgastplätzen zu tätigkeitsbezogenen Weiterbildungen.   

 

Viele Fahrer und Fahrerinnen haben eine Menge Fragen oder es bestehen immer noch einige Unklarheiten zu diesem Thema.

Doch rechtlich sichere Informationen zu finden ist nicht leicht.

 

Eins ist auf jeden Fall sicher. Es werden immer mehr Kontrollen durch die BAG oder Polizei stattfinden. Bedingt durch mangelnden Sachverstand, fachlichen Lücken, unsachgemäßem Umgang mit dem Fahrzeug oder unzureichender Ladungssicherung usw. können schnell Bußgelder für Sie und Ihre Firma fällig werden.

 

 

 Das lässt sich ganz einfach vermeiden! 

 

 

 Melden Sie sich bei BMJ zur Schulung an und erarbeiten Sie sich unter meiner Anleitung das geforderte Wissen für Ihre 

Bescheinigungen der gesetzlich vorgegebenen Kenntnisbereiche.

Haben Sie alle nötigen Bescheinigungen, legen Sie diese der zuständigen Führerscheinstelle vor. Ihnen wird dann die Schlüsselzahl "95" in den Führerschein eingetragen.  

 

 

Zur Weiterbildung ins BMJ???

 

Ja klar, weil…

 

…ich hier kompetente Hilfe erhalte,

…der Preis fair und günstig ist,

…der Unterricht Spaß macht,

…ausreichend Parkplätze vorhanden sind!

 

 Ich freue mich darauf Sie kennen zu lernen! 

 

 

 

 

 

 

                                

 

 

                                 

 

 

 

 

 

 

 

 

                               

 

 

 

 

 

 

30251